Simyo All-on L, XL und Flat
Simyo bietet mit All-on L, XL und Flat drei gute Smartphone-Tarife für jeden Bedarf. Bild: Screenshot Homepage Simyo

Simyo All-On: neue Tarife fürs Smartphone

Der Tarifdiscounter Simyo hat kürzlich drei neue Tarife vorgestellt. Mit den Tarifen All-On L, All-On XL, sowie All-On Flat richtet Simyo sein Portfolio auf den steigenden Datenhunger der Smartphone-Nutzer aus – und reagiert auf den deutlichen Trend, das Smartphone weniger zum telefonieren als für den Zugang zum Netz nutzen.

Die drei neuen Smartphone-Tarife bieten allesamt eine Highspeed-Surfgeschwindigkeit bis zu einem Datenvolumen von einem Gigabyte an. In diesem Rahmen surft der Kunde mit LTE-Geschwindkeit, also mit bis zu 42 Megabyte pro Sekunde, über E-Plus im weltweiten Netz.

Smartphone-Tarife L, XL und Flat

Der günstigste Tarif bei Simyo heißt All-On L und bietet neben dem Highspeed-Datenvolumen von einem Gigabyte ein Kontingent von 200 frei nutzbaren Einheiten. Damit lassen sich wahlweise 200-Frei-SMS schreiben oder 200 Gesprächsminuten in alle deutschen Netze nutzen. Der Tarif richtet sich an Smartphone-Einsteiger, die gerne mobil surfen und ihr Gerät ansonsten gelegentlich zum Telefonieren nutzen möchten. Für 11,90 Euro monatlich gibt es das Paket bei einer Laufzeit von 24 Monaten.

Der All-On XL kostet 15,90 Euro im Monat und bringt es auf doppelt so viele Freieinheiten. Auch hier wird die Hochgeschwindigkeit im Netz erst nach einem verbrauchten Datenvolumen von einem Gigabyte gedrosselt.

Der Flatrate-Tarif mit dem Namen All-On Flat bietet sich für Smartphone-Vielnutzer an und schlägt monatlich mit 24,90 Euro zu Buche. Das Angebot umfasst unbegrenzte Telefonie und Frei-SMS in sämtliche deutschen Netze sowie ebenfalls eine Daten-Flat mit einem Highspeed-Volumen von einem Gigabyte.

Zusätzliche Extras buchbar

Simyo bietet seinen Kunden zwei zusätzliche Optionen an. So lässt sich die Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten gegen einen monatlichen Aufpreis von 2,90 Euro aufheben. Noch bis Ende Mai läuft eine Sonderaktion des Mobilfunk-Discounters: Wird die Mindestvertragslaufzeit beibehalten, dann schenkt Simyo dem Kunden die Grundgebühr für die ersten drei Monate. Damit lassen sich – etwa bei der All-On Flat – bis zu 75 Euro sparen.

Darüber hinaus kann der All-On-Nutzer für zusätzliche 5 Euro im Monat sein Highspeed-Datenkontingent gleich verdreifachen – von einem auf drei Gigabyte.

Des weiteren hat Simyo angekündigt, seine neuen Smartphone-Tarife in Kürze durch ein Musikextra erweitern zu können. So wird es möglich sein, zusätzlich entweder zwei oder fünf Gigabyte an Highspeed-Datenvolumen eigens für gestreamte Musik zu buchen.

Geschrieben von Maren

Maren Richter ist seit Jahren Expertin im Bereich Smartphones und Smartphone-Tarife. Nach ihrem IT-Studium arbeitete sie mehrere Jahre für eines der größten deutschen Telekommunikations-Unternehmen. Inzwischen ist sie als freie Beraterin und Autorin tätig. Kontakt-Möglichkeiten gibt es über Kontakt-Link unten.