E wie Einfach Smartphone-Flatrate
Die "E wie Einfach"-Smartphone-Flat bietet vier Flatrates für 24,90 Euro pro Monat. Auf Wunsch gibt es ein Smartphone dazu. Foto: Screenshot

Einfach Flatrate: Die Smartphone-Flat von „E wie Einfach“

Der Energie-Riese Eon bietet über sein Tochter-Unternehmen „E wie Einfach“ auch eine Flatrate für Smartphones an. Der Strom- und Gas-Anbieter arbeitet dabei mit E-Plus zusammen. Der Handytarif „Einfach Flat“ kostet pro Monat 24,90 Euro. Dafür bekommen Kunden gleich vier Flatrates und auf Wunsch ein neues Smartphone.

Anrufe in alle Netze gratis

Bei den ersten beiden Flatrates geht es darum, dass Kunden deutschlandweit sowohl ins deutsche Festnetz als auch ins deutsche Mobilfunknetz telefonieren. Ausgenommen sind Sonderrufnummern und Anrufe ins Ausland.

SMS in alle Netze inklusive

Bei der dritten Flatrate dreht sich alles um SMS. Die Einfach Flat erlaubt es, in alle deutschen Netze unbegrenzt Kurznachrichten zu verschicken. Der Versand einer MMS kostet 39 Cent. Der SMS-Empfang ist im Ausland gratis, SMS im Ausland zu verschicken kostet hingegen neun Cent pro Nachricht.

Surf-Flat mit 7,2 Megabit pro Sekunde

Zudem bietet die Einfach Flat von „E wie Einfach“ unbegrenztes Surfen im Internet. Die Übertragungs-Geschwindigkeit beträgt bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde. Ab einem Volumen von 500 Megabyte pro Monat drosselt der Anbieter auf GPRS-Geschwindigkeit zurück, also auf maximal 56 Kilobit pro Sekunde.

Auslands-Paket von E-Plus

Aufgrund der Kooperation mit E-Plus haben Nutzer der Einfach Flat im Ausland die Möglichkeit, für zehn Euro das Paket „E-Plus International“ zu buchen. Es bietet binnen 30 Tagen ein Inklusivvolumen von 100 Megabyte und kann ganz einfach mit einer SMS gebucht werden.

Neues Handy bei Vertragsabschluss

Aktuell bietet „E wie Einfach“ beim Vertragsabschluss der Einfach Flat vier Mobiltelefone an, von denen sich der Neukunde eins aussuchen kann: das Samsung Galaxy S3, das Samsung Galaxy S3 mini, das Iphone 5 (mit 16 Gigabyte) oder das Sony Xperia tipo.

Bonus für Mitnahme der Rufnummer

Wer seine alte Rufnummer mit zu „E wie Einfach“ nehmen möchte, der bekommt auf seiner nächsten Rechnung der Einfach Flat einen Bonus von 25 Euro gutgeschrieben. Allerdings erhebt der alte Anbieter oftmals eine Gebühr dafür, dass er die Mitnahme der Rufnummer gestattet.

Die Mehrwertsteuer ist im Preis von 24,90 Euro bereits enthalten. Zudem zahlen Neukunden einen einmaligen Anschlusspreis in Höhe von 19,90 Euro. Auch hier ist die Mehrwertsteuer bereits inkludiert. Im Online-Shop für die Einfach Flat von „E wie Einfach“ gibt es zwei Möglichkeiten der Bezahlung: Kunden zahlen per Bankeinzug oder per Kreditkarte. Die Zustellung erfolgt nur in Deutschland und zwei bis vier Werktage nach Eingang der Bestellung.

Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Weitere Informationen gibt es hier.

Geschrieben von Johannes

Der Autor ist App-Entwickler, Hardware- und Tarif-Experte. Auf Smart-Phoner schreibt er über alle Themen rund um Handy und Smartphone. Kontakt-Möglichkeiten gibt es über Kontakt-Link unten.