Ztylus Smartphone-Hülle Bild: Hersteller

Ztylus Smartphone-Hülle mit unterschiedlichen Kameralinsen

In vielen Fällen hat sich das Smartphone als praktischer Ersatz für die Digitalkamera etabliert. Trotz hoher Auflösungen bieten die meisten integrierten Handy-Cams jedoch wenig Vielfalt hinsichtlich des Linsentyps. Die Zytlus Smartphone-Hülle hat sich diesem Problem angenommen.

Aufstecklinsen für den perfekten Schnappschuss

Ztylus bietet dem Smartphone-Nutzer und Hobby-Fotographen eine Kombilösung aus schützender Handyhülle und Aufstecklinsen an. Bisherige Ansätze haben lediglich eine einzelne Linse in der Hülle verarbeitet. Das Ztylus-Gehäuse liefert jedoch erstmalig eine wechselbare Linsenpalette, die sich unkompliziert am Smartphone befestigen lässt. Kompatibel für das clevere Objektiv-Kit sind bisweilen die Kameras des Samsung Galaxy S4, des Galaxy Note 3 und des iPhone 5 und 5s.

Bei den Galaxy-Modellen sind die Linsen dabei direkt an der Ztylus Handy-Hülle auf einem Rädchen platziert und können durch simples Drehen durchgewechselt werden. Das R-Revolver 4-in-1-System verfügt über die Effektlinsen Polfilter, Fischauge und Weitwinkel. Bei Abnahme des Weitwinkel-Objektivs kommt des Weiteren eine Makro-Linse zum Vorschein. Die Ztylus Smartphone-Hülle wird darüber hinaus samt Stativschuh und Kickstand geliefert, über die das Smartphone stabilisiert werden kann.

Vielfältiges Angebot für Samsung- und Apple-Nutzer

Für das iPhone 5 und 5s weicht die Funktionsweise des Ztylus-Aufsatzes etwas ab. Durch Drehen der Linsenkassette kann ebenfalls das gewünschte Objektiv ausgewählt werden. Anschließend muss es jedoch noch aufgeklappt werden. Der Linsenumfang entspricht dem des R-Revolver-Systems der Galaxy-Modelle. Ein Kickstand ist ebenfalls enthalten. Die iPhone-Version mutet dabei optisch insgesamt jedoch etwas moderner an.

Auch preislich gibt es zwischen den Samsung- und Apple-Versionen Unterschiede. Für die Ztylus Linsenhülle zahlen Besitzer des Galaxy S4 und Galaxy Note 3 66 Euro (zzgl. Versand). Besitzer des iPhone 5 bzw. 5s müssen etwas tiefer in die Tasche greifen und für das Objektiv-Set 73 Euro auf den Tisch legen. Die Ztylus Handyhüllen können jeweils in 2 verschiedenen Farben erstanden werden.

Die Objektiv-Kassette lässt sich problemlos von der Hülle lösen, wobei letztere auch unabhängig vom Linsen-Steckplatz als stabiler Mantel wirkt, der dem Handy-Gehäuse ausreichenden Schutz bietet.

Geschrieben von Maren

Maren Richter ist seit Jahren Expertin im Bereich Smartphones und Smartphone-Tarife. Nach ihrem IT-Studium arbeitete sie mehrere Jahre für eines der größten deutschen Telekommunikations-Unternehmen. Inzwischen ist sie als freie Beraterin und Autorin tätig. Kontakt-Möglichkeiten gibt es über Kontakt-Link unten.