ZTE Grand Nemo 2 LTE
ZTE Grand Nemo 2 LTE ist mit 6,9 Millimetern Breite ein sehr dünnes Phablet. Bild: Hersteller

ZTE Grand Memo II: Neues Android-Phablet aus Fernost

Mit dem extrem dünnen sechs Zoll Android-Phablet ZTE Grand Memo II präsentiert sich ZTE in diesem Jahr auf dem Mobile World Congress in Barcelona mit seinem neuen Modell selbstbewusst im Scheinwerferlicht.

Der Nachfolger des ZTE Grand Memo LTE hat wirklich keinen Grund sich hinter seinem Vorgänger zu verstecken. Es ist zwar etwas größer als sein Vorgänger und man kann sehr gespannt sein, wie ZTE das notwendige Equipment in dem wirklichen sehr dünnen Gehäuse von gerade mal 6,9 Millimeter unterbringt.

Ersten Informationen zufolge sind die Farbwiedergabe und der Kontrast zufriedenstellend. Noch schneller wird das ZTE Grand Memo II mit einem leistungsstarken Snapdragon Prozessor, denn der garantiert zufriedenstellende Power und die ZTE-Nutzeroberfläche MiFavor 2.3 verspricht zusätzlich Unterstützung für den optimalen Bedienerkomfort.

Weiterhin unklar ist wie groß der Speicher beim ZTE Grand Memo II wirklich sein wird. Vielleicht bleibt es tatsächlich bei  den erwarteten zwei Gigabyte Arbeitsspeicher, 16 Gigabyte erweiterbaren Speicher und jeweils einer 13 Megapixel Kamera und einer 1 Megapixel-Webcam. Der Akku könnte eine beeindruckende Leistung von ungefähr 3200 Milliamperestunden bieten, was für lang anhaltende Telefonate und Surfausflüge spricht.

Tatsächlich lädt der Akku zum Dauersurfen ein und sollte mit normaler Display-Helligkeit sogar bis zu knapp neun Stunden schaffen. Dauertelefonate bis knapp über acht Stunden sind mit dem ZTE Grand Memo II keine ultimative Herausforderung. Diese Leistung fordert allerdings seinen Tribut, denn das Laden dauert satte vier Stunden. Konkreteres ist derzeit noch nicht bekannt zum neuen ZTE Grand Memo II, damit das Debüt auf dem MWC gebührend gefeiert werden kann und die Erwartungen dementsprechend hoch sind.

Mit bis zu 100 Mbit pro Sekunde gelangt der Benutzer ins Internet und sorgt für Surfvergnügen satt. Ergänzt wird das Angebot durch Bluetooth 4.0, MicroUSB und HSPA mit bis zu 21,1 MBit pro Sekunde. Im Gesamtpaket dürfte sich das neue Phablet ZTE Grand Memo II zu einem soliden Smartphone für mobile Nutzer entwickeln und auf dem MWC für neuen Gesprächsstoff sorgen.

Geschrieben von Johannes

Der Autor ist App-Entwickler, Hardware- und Tarif-Experte. Auf Smart-Phoner schreibt er über alle Themen rund um Handy und Smartphone. Kontakt-Möglichkeiten gibt es über Kontakt-Link unten.