So sieht Windows 10 auf einem Lumia-Smartphone aus. Foto: Microsoft
So sieht Windows 10 auf einem Lumia-Smartphone aus. Foto: Microsoft

Windows 10 Preview für Lumia-Smartphones: Alle Infos zur Installation

Windows 10 ist der Nachfolger des Betriebssystems Windows 8.1 und wird nicht nur auf PCs, sondern auch auf Lumia-Smartphones von Microsoft zum Einsatz kommen. Welche Windows Phones das Upgrade bekommen und wie die Installation funktioniert, zeigt unser Artikel.

Kategorisch ausgeschlossen vom Update auf Windows 10 sind Lumia-Geräte mit Windows Phone 7. Die Lumia 510, 610, 710, 800 und 900 bekommen somit kein Update und verbleiben bei der Version 7.

Eigentlich hatte Microsoft angekündigt, dass alle Lumia-Geräte mit Windows Phone 8 in den Genuss von Windows 10 kommen. Jedoch musste der Hersteller dieses Versprechen wieder zurückziehen, da einige Smartphones ein Update hardwarebedingt nicht ermöglichen.

Eine Updatebestätigung haben die Lumia 430, 435, 435 Dual, 520, 525, 526, 530, 530 Dual, 532, 535, 620, 625, 630, 630 Dual, 635, 636, 638, 640, 640 XL, 720, 730, 735, 810, 820, 822, 830, 920, 925, 928, 930, 1020, 1320 und 1520 bereits bekommen. Ferner sollen im Laufe des Jahres die Windows Phones Lumia 740 XL, 840, 940 und 940 XL erscheinen.

Zahlreiche Neuerungen bei Windows Phone 10

Die Neuerungen von Windows 10 umfassen die Einführung einer neuen Benutzeroberfläche, eine neue Microsoft Karten-App, die Neugestaltung der Musik-App, das Einstellen eines eigenen Hintergrundbildes auf dem Startbildschirm, die Verbesserung von Word auf den Lumia-Smartphones, die Nutzung des Handys für Windows Power Point Präsentationen, Push-Benachrichtigungen in Form eines Pop-Up-Fensters direkt auf dem Startbildschirm, ein einfacherer Wechsel zwischen Outlook Mail und Calendar und eine verbesserte Spracherkennung (Cortana).

Zudem ist der neue Microsoft Browser Project Spartan integriert und die Telefon- und Nachrichten-App wurden deutlich überarbeitet.

Bisher sind nur Technical Previews von Windows 10 zur Installation erhältlich, die jedoch keine Endversion darstellen und noch fehlerbehaftet sind. Technisch schwächere Smartphones mit 512 MB RAM stürzen häufig ab und der Flugmodus lässt sich noch nicht aktivieren.

Außerdem soll bei einem Prozent der Anrufe der Klingelton nicht funktionieren. Eine Installation zum jetzigen Zeitpunkt lohnt sich somit nur für Leute, die gerne Windows 10 einmal auf ihrem Lumia ausprobieren möchten.

So installiert man Windows 10 auf dem Smartphone

Falls man das Betriebssystem in der jetzigen Version trotzdem installieren will, muss im Windows Store die Insider-App heruntergeladen werden. Nach Installation der App in dieser den Punkt Get Preview Builds wählen. Bei der Anmeldung beim Windows Insider-Programm dann entweder Insider Slow oder Insider Fast wählen. Die Programmbedingungen daraufhin akzeptieren und im Bereich Handyupdate nach Updates suchen.

Nach dem Herunterladen und der Installation von Windows 10 startet das Telefon neu und migriert einige Daten. Die Insider-App muss danach nochmals geöffnet und das passende Preview-Build ausgewählt werden. Nach einem erneuten Neustart ist die Preview Build von Windows 10 installiert.

Wer unzufrieden mit Windows 10 ist, kann sein Telefon nicht einfach zurücksetzen, sondern muss dazu das Windows Phone Recovery Tool benutzen. Ein Anlegen eines Backups seiner Daten wird strengstens empfohlen. Neusten Gerüchten zufolge soll Windows 10 bereits Ende Juli dieses Jahres veröffentlicht werden.

Geschrieben von Johannes

Der Autor ist App-Entwickler, Hardware- und Tarif-Experte. Auf Smart-Phoner schreibt er über alle Themen rund um Handy und Smartphone. Kontakt-Möglichkeiten gibt es über Kontakt-Link unten.