Sony Xperia Z
Nach dem Update auf Android 4.2 auch ein PlayStation-Controller: Das Sony Xperia Z. Foto: Hersteller

Sony Xperia Z: Update auf Android 4.2.2 verfügbar

Besitzer eines Sony Xperia Z können aufatmen: Mit einigen Wochen Verspätung ist das Update auf Android 4.2.2 erschienen. Nach Samsung und HTC bekommt somit auch Sonys Flaggschiff die aktuellste Version des Betriebssystems.

Das südkoreanische Unternehmen gab bekannt, dass zunächst die LTE-Versionen des Sony Xperia Z aktualisiert werden. Um die Server nicht zu überlasten, sind zudem erst die Länder Ukraine und Spanien an der Reihe. Das Update für die deutschen Modelle wird wohl in Kürze folgen.

Auf welche neuen Funktionen und optischen Veränderungen sich die User freuen können, wollte Sony nicht verraten. Aufgrund der unterschiedlichen Smartphone-Oberflächen von Samsung, HTC, Sony und anderen Herstellern bringt Android 4.2.2 nämlich nicht überall dieselben Features mit sich.

Einige inoffizielle Screenshots, die Googles Betriebssystem auf dem Sony Xperia Z zeigen sollen, verraten aber zumindest ein erstes neues Detail: Das Firmware-Update 10.3.A.0.432 bringt eine Controller-Funktion für Playstation 3 mit sich – damit können User über ihr Handy direkt ihre Spielkonsole steuern. Es bleibt daher abzuwarten, welche Funktionen zusätzlich implementiert werden.

Geschrieben von Johannes

Der Autor ist App-Entwickler, Hardware- und Tarif-Experte. Auf Smart-Phoner schreibt er über alle Themen rund um Handy und Smartphone. Kontakt-Möglichkeiten gibt es über Kontakt-Link unten.