Logo von Samsung
Samsung ist einer der derzeit führenden Hersteller für Unterhaltungselektronik. Immer wieder setzt der Konzern Trends. Foto: Hersteller.

Samsung mit Windows Phone: Die neusten Gerüchte zum Samsung „Huron“

Gerüchten zufolge könnte Samsung an dem ersten Smartphone mit dem Betriebssystem Windows Phone 8.1 von Microsoft arbeiten. Ein mögliches Bild wurde bereits bei Twitter gezwitschert.

Der bekannte Handy-Leaker Evan Blass (@evleaks) hat auf dem sozialen Netzwerk berichtet, dass Samsung an einem Smartphone mit dem Codenamen SM-W750V, interne Bezeichnung „Huron“, arbeite. Bisherige Vorhersagen des Branchenkenners waren sehr zuverlässig, so dass seine Angaben wieder einmal der Wahrheit entsprechen könnten. Als Betriebssystem soll das noch nicht veröffentliche Windows Phone 8.1 zum Einsatz kommen.

Blass teilte ferner ein Foto des angeblichen Smartphones. So ist es dem bereits erhältlichen Samsung Ativ S sehr ähnlich, welches mit einer älteren Version von Windows Phone angeboten wird. Es besitzt ebenfalls eine große Ähnlichkeit mit dem Samsung Galaxy S4. Ein für Windows Phones typischer Kameraknopf fehlt. Das Telefon auf dem Bild verfügt jedoch über einen physischen Homebutton mit Windowssysmbol.

Dies widerspräche zwar einem vergangene Woche geleakten Screenshot, welches das Betriebssystem mit On-Screen-Tasten zeigte. Ein Microsoft-Mitarbeiter stellte jedoch diesbezüglich schon klar, dass das Betriebssystem optional auf physikalische Tasten verzichten könnte. Diese könnten aber auch problemlos von Windows Phone 8.1 eingebunden werden.

Andere Gerüchte befassen sich zudem mit der Hardwareausstattung. So ist ein Smartphone mit demselben Codenamen in der Datenbank des GFXBench Benchmark aufgetaucht. Demnach soll das 5-Zoll-Display des Samsung Windows Phones in HD (1280×720) auflösen. Ältere Gerüchte sagten sogar ein Full-HD-Display voraus.

Im Inneren des Smartphones sollen ein Quadcore-CPU und eine Qualcomm Adreno-305-GPU Grafikeinheit arbeiten. Den Spekulationen zufolge könnte es sich bei dem Prozessor um einen Snapdragon 400 aus der Mittelklasse handeln, der etwa beim Motorola Moto G verbaut wurde. Eine Taktrate von 1,2 GHz wird vermutet, die Samsungs sonst gleich ausgestattetes Smartphone Galaxy Grand 2 besitzt. Das Samsung Windows Phone soll zudem mit HSPA+ und dem schnellen LTE ausgestattet sein.

Gerüchte über ein neues Samsung-Smartphone mit Windows Phone halten sich schon länger. So soll Microsoft angeblich viel Geld geboten haben, damit Samsung weitere Telefone mit Windows Phone produziert. Die mit Abstand meisten Windows Phones produziert Nokia, deren Smartphone-Abteilung Microsoft gekauft hat. Laut des Eintrages soll das Samsung-Smartphone mit Windows Phone bei dem US-amerikanischen  Netzanbieter Verizon Wireless vertrieben werden. Ob das Telefon auch hierzulande erscheint, ist bisher noch unklar.

Geschrieben von Johannes

Der Autor ist App-Entwickler, Hardware- und Tarif-Experte. Auf Smart-Phoner schreibt er über alle Themen rund um Handy und Smartphone. Kontakt-Möglichkeiten gibt es über Kontakt-Link unten.