Samsung Galaxy Tab S mit Book Cover
Das Samsung Galaxy Tab S - wann kommt der Nachfolger, das Galaxy Tab S2? Bild: Hersteller

Samsung Galaxy Tab S2: Wann kommt der Nachfolger des Galaxy-Tablets?

Das Samsung Galaxy Tab S gehört mit zu den besten Android-Tablets auf dem Markt. Keine Frage, dass Samsung einen Nachfolger, das Galaxy Tab S2, auf den Markt bringen wird. Wir haben die Gerüchte zum Konkurrenten von Apples iPad Air 2 und iPad mini 3 gesammelt.

Samsung hat auf dem MWC 2015 im März seine neuen Smartphone-Flaggschiffe Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 edge vorgestellt. Darüber, wann die neuen Galaxy Tabs und im Besonderen das Galaxy Tab S2 vorgestellt werden sollen, ist noch nichts bekannt. Jedoch sind inzwischen die mutmaßlichen Spezifikationen des Android-Tablets aufgetaucht.

So soll das Samsung Galaxy Tab S2 in zwei Varianten erscheinen. Die kleinere Version soll einen Bildschirm mit 8 Zoll Diagonale besitzen und könnte so in direkter Konkurrenz zu Apples iPad mini 3 treten. Die größere Version soll 9,7 Zoll groß sein und könnte so gegen Apples iPad Air 2 antreten.

Die Abmessungen des 8-Zoll-Models sollen 198,1 x 134,5 x 5,4 mm und die des 9,7-Zoll-Models 237,1 x 168,8 x 5,4 mm betragen. Besonders hervorzuheben ist hier die unglaubliche Dünne des Samsung Galaxy Tab S2, das mit 5,4 mm zu einem der dünnsten Tablets auf dem Markt gehören und 0,7 mm dünner als das iPad Air 2 sein würde.

Neues Galaxy Tab mit neuem Seitenverhältnis

Im Gegensatz zum Samsung Galaxy Tab S soll Samsung jetzt auf ein 4:3-Seitenverhältnis und kein Seitenverhältnis von 16:10 setzen. Auch das Apple iPad Air 2 und das iPad Mini 3 setzen auf dieses Seitenverhältnis. Die vermutete Auflösung wäre mit 2.048×1.536 etwas niedriger als beim Vorgänger, jedoch immer noch extrem hoch. Die größere Version könnte zudem eine höhere Auflösung mit 2.560×1.600 Pixeln besitzen. Samsung wird höchstwahrscheinlich weiterhin auf ihre Super-AMOLED-Technik setzen, die bei ihren Displays knallige Farben und extrem hohe Kontrastwerte ermöglicht.

Als Prozessor soll ein Octacore namens Exynos 5433 zum Einsatz kommen. Samsung könnte sich auch noch kurzfristig für den im Galaxy S6 verbauten, leistungsstärkeren Exynos 7420 entscheiden.

Der Arbeitsspeicher soll bei 3 GB und der interne Speicherplatz bei 32 GB liegen. Samsungtypisch ist zudem anzunehmen, dass der interne Speicher per microSD-Karte erweiterbar sein wird. Die Rückkamera könnte über 8 Megapixel und die Vorderkamera über 2,1 Megapixel verfügen.

Überraschend leichte Tablets

Der Akku des größeren Modells soll 5.870 mAh Leistung bekommen, während der der kleineren Version auf 3.580 mAh kommen soll. Die Geräte sollen zudem überraschend leicht sein. Für die kleinere Variante wird ein Gewicht von 260 Gramm gemutmaßt, während die größere Version 407 Gramm auf die Waage bringen könnte. Außerdem sollen sie aus einem Aluminium-Unibody gefertigt sein, was eine Schwäche von bisherigen Samsung-Geräten mit Kunststoffgehäuse ausmerzen würde.

Android 5.02 wird höchstwahrscheinlich als Betriebssystem installiert sein.

Wann das Samsung Galaxy Tab S2 vorgestellt oder erscheinen soll, ist noch nicht bekannt. Eine Vorstellung im Sommer gilt aufgrund Samsungs Produktlebenszyklus als wahrscheinlich. Es bleibt auch abzuwarten, ob es als Android-Tablet gegen die Tablet-Elite um Apples iPad Air 2 und iPad Mini 3 bestehen kann.

Geschrieben von Johannes

Der Autor ist App-Entwickler, Hardware- und Tarif-Experte. Auf Smart-Phoner schreibt er über alle Themen rund um Handy und Smartphone. Kontakt-Möglichkeiten gibt es über Kontakt-Link unten.