Samsung Galaxy Mega
Das Samsung Galaxy Mega gehört zu den Riesen auf dem Phablet-Markt. Foto: Hersteller

Samsung Galaxy Mega 2: Das nächste Riesen-Smartphone

Dass das Samsung Galaxy Mega 2 in der Mache ist, darüber besteht spätestens seit den Gerüchten im Mai kein Zweifel mehr. Nun habe das Riesen-Phablet allerdings auch die US-Behörde für Kommunikationstechnik (FFC) passiert, so phoneArena. Ein paar neue Infos kamen dadurch ans Licht.

Technischer Steckbrief verdichtet sich

Die FFC beschäftigt sich weniger mit technischen Details wie Prozessorart und Speichergröße, sondern prüft viel mehr die Zulassung für den Funkverkehr. Deshalb kann man den Werten aus der Datenbank der FFC lediglich entnehmen, dass das Samsung Galaxy Mega 2 WiFi, LTE und NFC unterstützen wird. Optisch ähnele das Phablet der vorangegangenen Galaxy-Generation mit dem S3 und dem Note 3. Auf der Rückseite soll sich eine lederartige Kunststoffstruktur befinden.

Ein bereits veröffentlichter, jedoch nicht verifizierter Benchmark-Test der Smartphone-Plattform GFXBench gibt Aufschluss über vermeintliche technische Details. Demnach sei ein 5,9 Zoll großes Display mit 720p verbaut. Hinsichtlich der Auflösung würde das Phablet Konkurrenten wie dem LG G3 damit allerdings hinterherhinken.

Angefeuert werde das Phablet von einem Quad-Core Prozessor mit 1,2 GHz Taktung. Es gibt Spekulationen darüber, dass es sich dabei sogar um einen 64-Bit-Prozessor handele. Bereits im Vorfeld hatte Samsungs Mobilfunk-Chef Shin Jong-Kyun Andeutungen in diese Richtung gemacht. Sollte dem so sein, wäre das Samsung Galaxy Mega 2 das erste Smartphone mit einem 64-Bit-CPU.

Dazu kämen 2 GByte RAM Arbeitsspeicher, sowie 8 GByte interner Speicher. Eine Rückseiten-Kamera mit 12 Megapixel und eine Front-Cam mit 4,7 Megapixeln seien ebenfalls im Leistungsumfang inbegriffen. Videos liefen in HD-Qualität.

Das Smartphone mit Übergröße wird aller Voraussicht nach eine Abmessung von 85 x  164,4 mm haben und werde damit vermutlich sogar zur kleineren Variante der nächsten Mega-Generation zählen. In dem Forum ortud.com wurde ein vermeintliches Bild des Samsung Galaxy Mega 2 mit einem 7-Zoll-Display veröffentlicht.

Release-Date und Preis

Die erste Version des Galaxy Mega Phablets hatte Samsung letztes Jahr im Juni auf den Markt gebracht. Obgleich der jährliche Rhythmus bereits verpasst wurde, werde der Smartphone-Riese der neuen Genration Gerüchten zufolge noch diesen Monat an den Start gehen. Dass die FCC bereits über das Modell verfügt, erhärtet jedenfalls den Verdacht auf einen baldigen Release.

Geschrieben von Maren

Maren Richter ist seit Jahren Expertin im Bereich Smartphones und Smartphone-Tarife. Nach ihrem IT-Studium arbeitete sie mehrere Jahre für eines der größten deutschen Telekommunikations-Unternehmen. Inzwischen ist sie als freie Beraterin und Autorin tätig. Kontakt-Möglichkeiten gibt es über Kontakt-Link unten.