Samsung Galaxy Ace Style
Das Samsung Galaxy Ace Style ist das neue Einsteiger-Smartphone von Samsung. Bild: Hersteller

Samsung Galaxy Ace Style: Das neue Einsteiger-Smartphone von Samsung

Seit heute ist das Galaxy S5, das neue Flaggschiff von Samsung, im Handel erhältlich. Fast zeitgleich präsentieren die findigen Südkoreaner ein neues Einsteiger-Smartphone.Unter der prägnanten Bezeichnung Galaxy Ace Style spielt der Neuling bei Samsung zwar nicht in der technischen Oberliga mit, kommt aber dafür bereits mit dem aktuellen Android 4.4 Kitkat und der neuesten Version der TouchWiz Essence-Oberfläche auf den Markt.

Es ist nicht zu übersehen, dass sich der Schlankheitswahn auch bei Smartphones bemerkbar macht. In diesem Sinne würde das neue Einsteigermodell von Samsung sicher keinen Beauty-Preis gewinnen, ist es mit Abmessungen von 12,1 mal 6,3 mal 1,07 Zentimetern doch ein wenig „pummelig“ geraten.

Das TFT-Display des Galaxy Ace Style bietet eine WVGA-Auflösung von 800 mal 480 Bildpunkten, verteilt auf den 4 Zoll großen Bildschirm entspricht das einer Pixeldichte von 233 ppi. Unter der Haube taktet ein Dual-Core-Chip mit 1,2 Gigahertz. Unterstützt wird er dabei von einem mit 512 Megabyte eher mittelmäßig leistungsfähigen Arbeitsspeicher.

Zusätzlicher Speicher vorerst nicht für Apps

Der interne Speicherplatz beträgt 4 Gigabyte. Glücklicherweise lässt sich der Platz wie bei Modellen der Galaxy-Serie üblich dank MicroSD-Slot auf bis zu 64 Gigabyte erweitern. Allerdings sollte man im Hinterkopf behalten, dass der zusätzliche Speicherplatz seit Android-Version 4.0 (Ice Cream Sandwich) nur für Fotos, Videos und Musik verfügbar ist. Für Apps ist zunächst nur der interne Speicher vorgesehen, doch es steht zu erwarten, dass Samsung frühzeitig ein Firmware-Update bereitstellt, welches eine App2SD-Funktion beinhaltet. Darüber hinaus plant Samsung, auch eine Dual-SIM-Version auf den Markt zu bringen.

Auf der Vorderseite des Smartphones befindet sich eine VGA-Kamera, auf der Rückseite ist eine Kamera mit 5 Megapixeln angebracht. Sie unterstützt Videoaufnahmen bis zu einer Auflösung von 720 Pixeln und hat einen Autofokus sowie einen LED-Blitz. Die Power des Akkus beläuft sich auf 1500 mAh.

Verkaufsstart in Deutschland ab Juni

Interessierte bekamen das Galaxy Ace Style erstmals auf der Samsung Roadshow in Hamburg zu Gesicht. Aller Voraussicht nach wird es noch in diesem Monat in den Farben Weiß und Dunkelgrau auf den Markt kommen. Der Verkaufsstart in Deutschland ist für den Juni dieses Jahres angedacht. Das Einsteiger-Smartphone soll 159 Euro kosten.

Der Erfolg des Galaxy Ace Style wird sich zeigen. Im Niedrigpreissegment sind schon sehr gute Smartphones erhältlich oder stehen kurz vor dem Markteintritt. Hier sind etwa das HTC Desire 310, das Huawei Ascend Y530 oder auch das Sony Xperia E1 zu nennen.

Hier finden Sie weitere Vorstellungen von Einsteiger-Smartphones

Geschrieben von Maren

Maren Richter ist seit Jahren Expertin im Bereich Smartphones und Smartphone-Tarife. Nach ihrem IT-Studium arbeitete sie mehrere Jahre für eines der größten deutschen Telekommunikations-Unternehmen. Inzwischen ist sie als freie Beraterin und Autorin tätig. Kontakt-Möglichkeiten gibt es über Kontakt-Link unten.