Nokia Lumia 930
Das Nokia Lumia 930 ist das neue Smartphone-Flaggschiff von Nokia mit Windows Phone 8.1. Bild: Hersteller

Nokia Lumia 930: Smartphone-Flaggschiff von Nokia kommt im Juni!

Microsoft hat auf seiner diesjährigen „Build“-Entwicklerkonferenz die neuesten Smartphone-Modelle der Lumia-Serie seines Schützlings Nokia vorgestellt.

Damit haben auch die aufgeheizten Gerüchte rund um die neuen Modelle ein Ende. Neben dem Lumia 630 und dem – nur geringfügig abweichenden Modell Lumia 635 – stand vor allem das Nokia Lumia 930 im Zentrum der Aufmerksamkeit: ein Oberklasse-Smartphone, das sich vor allem durch einen deutlich tieferen Preis gegenüber den Flaggschiffen der Konkurrenz abheben will.

Das Nokia Lumia 930 kommt – ebenso wie seine kleineren Geschwister Lumia 630 und 635 – mit einem bunten Plastikrücken (Farben Schwarz, Weiß, Grün und Orange) daher. Was auf den ersten Blick ein wenig billig aussieht, sorgt für ein erstaunlich hochwertiges haptisches Erlebnis – das Lumia 930 ist äußerst solide verarbeitet. Dafür sorgt der silberne Metallrahmen, in den die bunte Polycarbonat-Mixtur eingelassen ist.

Starke Leuchtkraft beim Display

Das dank AMOLED-Technik brillante und kontrastreiche Display weist bei einer Auflösung von 1080 mal 1920 Pixeln eine Bilddiagonale von 5 Zoll auf – das entspricht exakt 12,7 Zentimetern. Laut Angaben von Nokia soll die verwendete Technologie im Gegensatz zum herkömmlichen Leuchtverhalten von AMOLED für eine besonders helle Leuchtkraft des Displays sorgen.

In dem Smartphone ist eine hochwertige 20-Megapixel-Kamera inklusive Zeiss-Objektiv und digitalem Zoom verbaut. Die positiven Erfahrungen mit der identischen Kamera des Lumia 1520 sprechen eindeutig zugunsten dieser Entscheidung.

Snapdragon 800 mit 2,3 Gigahertz

Nokia hat einen Qualcomm Snapdragon 800 mit vier Kernen und einer Taktung von 2,3 Gigahertz in dem Gerät verbaut – somit kann das Lumia 930 locker mit der Leistung der Top-Smartphones der Konkurrenz mithalten, die zwar bereits mit der neuen Prozessor-Generation (Snapdragon 801) aufwarten können, aber in letzter Konsequenz mit derselben Geschwindigkeit takten.

Ein massives Aufgebot von 2 Gigabyte Arbeitsspeicher sorgt für die schnelle und reibungslose Nutzung selbst von leistungshungrigen Apps sowie 3D-Spielen. Der Speicherplatz beläuft sich von Haus aus auf großzügige 32 Gigabyte – daher findet der Nutzer auch keinen SD-Slot auf der Rückseite. Die Akkulaufzeit beträgt 2420 mAh. Die Zahlenspielereien verraten vor allem eines: das Lumia 930 ist im Prinzip die internationale Version des Lumia Icon, das ausschließlich in den USA erhältlich ist.

Das Lumia 930 wird mit einer vorinstallierten Version des neuesten Betriebssystems von Windows, dem Windows Phone 8.1 ausgeliefert. Es soll im Juni für 579 Euro in den Handel kommen – damit ist es rund 100 Euro günstiger als vergleichbare Modelle der Konkurrenz.

Geschrieben von Maren

Maren Richter ist seit Jahren Expertin im Bereich Smartphones und Smartphone-Tarife. Nach ihrem IT-Studium arbeitete sie mehrere Jahre für eines der größten deutschen Telekommunikations-Unternehmen. Inzwischen ist sie als freie Beraterin und Autorin tätig. Kontakt-Möglichkeiten gibt es über Kontakt-Link unten.