LG G2 mini
LG G2 mini ist das neue "kleine" Smartphone von LG. Bild: Hersteller

LG G2 mini: Willkommen im Kreis der kleinen Smartphones

Es geht auch kleiner und einfacher, wie der gerade begonnene Mobile World Congress ist Barcelona zeigt, wo dieser Tage das neue LG G2 mini den gespannten Kunden präsentiert wird.

Das neue Smartphone ist nicht ganz so Mini wie sein Name vermuten lässt, denn es bringt es durchaus auf anschauliche 4,7 Zoll Display (der große Bruder LG G2 bringt es auf 5,2 Zoll). Also nicht so ganz mini, aber das tut der Begeisterung bei dem mit Spannung erwartetem neuen Modell von LG keinen Abbruch.

Das wahre Highlight des kleinen Modells aus dem Hause LG ist definitiv der darin enthaltene Chip: Stimmen die hartnäckigen Gerüchte rund um das Modell und seine Präsentation im spanischen Barcelona, dann dürfte das LG G2 mini das erste Smartphone mit einem Tegra-4i-Chip sein.  Bis heute gab es noch keine Geräte, die über den Smartphone-Chip Nvidias mit einem bereits integrierten LTE-Modem ausgestattet wurden. Es ist also damit zu rechnen, dass das Debüt auf dem MWC ein ganz besonderes sein wird. Der neue Chip ist ein Hingucker, der in Sachen Leistung und Komfort zweifelsohne für das neue LG G2 mini ein wichtiges Detail darstellt.

Trotz des neuen Chips präsentiert sich das neue Smartphone LG G2 mini dennoch überraschend bescheiden mit einer Displayauflösung von 960 x 540 Pixel, einem ein Gigabyte großen Speicher sowie einem Flashspeicher von acht Gigabyte mit der Möglichkeit zur Erweiterung dank eines microSD-Slots. Der Quad-Core-Prozessor, der zur technischen Ausstattung des Smartphones gehört, läuft stabil mit einer Taktung von 1,2 Gigahertz.

Über den genauen Erscheinungstermin gibt es noch keine konkreten Details, auch preislich ist noch nichts Näheres bekannt, wo sich das neue Smartphone preislich orientiert. Fest steht allerdings, dass das neue Smartphone im April in den Niederlanden in den Verkauf kommt.

Die Auslieferung erfolgt mit der aktuellen Android-Version 4.4 und zusätzlichen Software-Funktionen der großen und beliebten G-Serie. Was bietet das LG G2 mini noch: Neben einer acht Megapixel-Kamera lädt das Smartphone mit Dual-Band-WLAN und Bluetooth 4.0 zu bedienungsfreundlichem Internetsurfen und mobiler Nutzerfreundlichkeit. LTE wird es voraussichtlich optional für das LG G2 mini geben. Es ist also ein praktisches Smartphone, das besonders für mobile Benutzer, die die Unabhängigkeit und Bedienerkomfort zu ihren Werten rund um ein Smartphone schätzen, ein idealer Kandidat sein.

Geschrieben von Johannes

Der Autor ist App-Entwickler, Hardware- und Tarif-Experte. Auf Smart-Phoner schreibt er über alle Themen rund um Handy und Smartphone. Kontakt-Möglichkeiten gibt es über Kontakt-Link unten.