Goophone i6
Das GooPhone i6 wird als dreiste Kopie des iPhone 6 gehandelt. Foto: Screenshot goophone.net

GooPhone i6: Die iPhone 6 Kopie

Das GooPhone i6 und das iPhone 6 sehen sich zum verwechseln ähnlich, und das keineswegs zufällig. Der Hersteller GooPhone schickt sich auch bei der neuesten Apple Smartphone Version an, das komplette Design des kalifornischen Unternehmens zu imitieren. Dabei gilt die chinesische Firma GooPhone keinesfalls als unbeschriebenes Blatt. Sie klaut mit Vorliebe die Designs von Apple aus vorher geleakten Bildern und versieht die Smartphones mit einem Android-Innenleben. Und das mit Erfolg. Denn da sich ein Großteil der Konsumenten aus Ländern mit niedrigem Pro-Kopf-Einkommen das teure iPhone nicht leisten kann, füllt GooPhone eine profitable Marktnische für sich aus. Selbiges trifft für das iPad Mini zu, welches schon längst als GooPad nachgeahmt wurde und zu einem deutlich günstigeren Preis erhältlich ist.

GooPhone i6 – Spezifikationen und Vorgeschichte

GooPhone nimmt schon jetzt die ersten Vorbestellungen für das i6 an, welches am 1. August, also einen Monat vor dem iPhone 6 auf den Markt kommen wird. Das Imitat wird mit einer 13-Megapixel-Rückkamera, 1 GB RAM und einem 4,7-Zoll großen Display daherkommen. Obwohl es sich um eine komplette Design-Kopie handelt, lässt GooPhone das Apfel-Logo des Vorbildes unberührt. Derzeit wird von einem Preis von rund 150 Dollar gesprochen.

Schon bei den letzten beiden iPhone-Versionen hatte GooPhone fleißig zugeschlagen und die Designs kopiert. Geleakte Bilder und Videos von Dummy-Modellen scheinen die Grundlage für die Imitate zu sein. So fielen beispielsweise schon die Designs des iPhone 4 und des iPhone 5 GooPhone zum Opfer. 2012 erdreistete sich das chinesische Unternehmen sogar, eine Klage gegen Apple anzudrohen. Hintergrund war die Tatsache, dass das GooPhone weit früher als das Vorbild auf den Markt gekommen war. Der asiatische Hersteller wollte damit den Spieß umdrehen und behaupten, Apple habe das Design vom GooPhone gestohlen. Zur Klage kam es natürlich nicht.

Apple ist nicht das einzige Vorbild

Nicht nur die Designs von Apple werden regelmäßig in Angriff genommen und kopiert. Auch weitere Tech-Unternehmen dienen GooPhone als Vorlage. So ist das GooPhone i9220 ein Abklatsch des Samsung Galaxy Note. Auch das Samsung S3 und das HTC One X blieben vor den Design-Kopien nicht verschont. Und schließlich verrät auch der Name eines der neuesten Produkte von GooPhone, welches Vorbild sich dahinter verbirgt: GooPhone One M8.

Geschrieben von Maren

Maren Richter ist seit Jahren Expertin im Bereich Smartphones und Smartphone-Tarife. Nach ihrem IT-Studium arbeitete sie mehrere Jahre für eines der größten deutschen Telekommunikations-Unternehmen. Inzwischen ist sie als freie Beraterin und Autorin tätig. Kontakt-Möglichkeiten gibt es über Kontakt-Link unten.