BlackBerry Z30, das neue Smartphone von BlackBerry
Das BlackBerry Z30 ist das Flaggschiff von BlackBerry. Bild: Hersteller

Blackberry Z30: Das kann das neue Modell von BlackBerry

Negative Schlagzeilen über Kündigungen bei BlackBerry beherrschen die Medien. Das kann sich bald ändern mit dem brandneuen Smartphone BlackBerry Z30. Über die Größe des Bildschirms weichen die Meinungen ja stark auseinander, aber das neue Modell setzt auf einen fünf Zoll großen Bildschirm.

Technisch setzt das neue Smartphone auf viel Power mit einem Dual-Core-Prozessor Snapdragon S4 Pro mit 1,7 Gigahertz. Wermutstropfen mag die Bildschirmauflösung von lediglich 1280 x 720 Pixel, 295 dpi, sein und der Umstand, dass die Hersteller auf volle HD-Auflösung verzichtet haben. Top hingegen die übrige Ausstattung: Adreno 320-GPU, zwei Gigabyte Arbeitsspeicher sowie 16 Gigabyte interner Speicher, mit einem MicroSD-Slot erweiterbar, sollten die User durchaus zufriedenstellen.

Für optimale Mobiltität des BlackBerry Z30 sorgen LTE mit 100 MBit pro Sekunde, WLAN (802.11n), Bluetooth 4.0, NFC und ein Micro-HDMI-Port. Full-HD-Videos und acht Mexapixel Auflösung bietet die rückwärtige Kamera, die Frontkamera filmt in 720p bei 2 Megapixel. Damit die zu erwartende Sprechzeit von bis zu 18 Stunden erreichbar wird, ist ein sehr großer Akku mit 2880 Milliamperestunden Leistung inkludiert. Dieser dürfte bei 170 Gramm Gesamtgewicht durchaus beteiligt sein. Das Smartphone verspricht eine Standby-Zeit von 16 Tagen.

Das Unternehmen setzt auf eine neue Antennentechnik in Form einer Paratek-Antenne, die für die Leistungsendstufe eine bessere Abstimmung schaffen soll. Das Knowhow und den gleichnamigen Name stammt von dem auf Antennentechnik spezialisierte Unternehmen Paratek Microwave, das im letzten Jahr übernommen worden ist. Vor allem soll die neue Technik neben einer Energieersparnis eine Beschleunigung der Datenverbindung erzielen und somit Gesprächsabbrüche mindern.

Das Update 10.2 vom Mobilbetriebssystem BlackBerry 10 wird im BlackBerry Z30 eingebaut und dient der Verbesserung des Nachrichteneingangs, der dem Benutzer wichtige Konversationen vordergründig anzeigt, die Nachrichtenvorschau trotz aktiver App sowie BBM Now – auch hier wird das Lesen und Beantworten von BBM-Nachrichten unterstützt, ohne dass die aktuelle App beenden werden muss. Voraussichtlich ab Oktober dürfte 10.2 auch für die BlackBerry Modelle Z10, Q10 und Q5 verfügbar sein.

Bislang hat das Unternehmen noch keine konkreten Informationen veröffentlicht, wann das neue Z30 in Deutschland auf den Markt kommt. Auch über den voraussichtlichen Preis ist noch nichts verlautbart worden. Kunden im mittleren Osten und Großbritannien haben bereits in den nächsten Wochen Gelegenheit, das neue Smartphone zu kaufen.

Geschrieben von Johannes

Der Autor ist App-Entwickler, Hardware- und Tarif-Experte. Auf Smart-Phoner schreibt er über alle Themen rund um Handy und Smartphone. Kontakt-Möglichkeiten gibt es über Kontakt-Link unten.