Das Tablet Medion Lifetab S10346 gibt es jetzt bei Aldi. Foto: Medion
Das Tablet Medion Lifetab S10346 gibt es jetzt bei Aldi. Foto: Medion

Aldi-Tablet Medion Lifetab – gutes Tablet, guter Preis

Tablets sind heutzutage ebenso beliebt wie Smartphones. In vielen Fällen können sie sogar den heimischen Computer oder das Laptop ersetzen. Wer jedoch nicht unbedingt ein kleines Vermögen ausgeben möchte, für den lohnt sich ein Blick auf das Medion Lifetab S10346, das es ab 7.5.2015 bei Aldi-Süd gibt.

Dieses Gerät vereint gute Werte mit einem attraktiven Preis. Das Aldi-Tablet muss sich in vielen Punkten nicht vor den Modellen der namhafteren Konkurrenz verstecken.

Was kann das Aldi-Tablet?

Das Gerät punktet auf jeden Fall durch sein klares und hochauflösendes Display. Mit 1920×1200 Pixeln und der Lifelight-Technologie sorgt es für gestochen scharfe Bilder, Filme und mehr. Zusätzlich sorgt die IPS-Technologie dafür, dass die Inhalte – unabhängig vom Betrachtungswinkel – scharf wiedergegeben werden.

Der Arbeitsspeicher (2GB DDR3) und der integrierte Intel Atom Prozessor mit einer Taktung von bis zu 1,83 Gigahertz sorgen für flüssiges Arbeiten. Der interne Speicher des Tablets beträgt 32 Gigabyte.

Auch der Rest der Ausstattung kann sich durchaus sehen lassen. An Bord ist zum Beispiel das Android-Betriebssystem KitKat. Ein Vorteil, den das Aldi-Tablet von Medion gegenüber einigen Konkurrenzprodukten hat, sind die vielfältigen Anschlussmöglichkeiten. So gibt es zum Beispiel Schnittstellen für USB, so dass Daten direkt von einem Stick oder einer externen Festplatte auf die das Tablet übertragen werden können.

Medion punktet beim Zubehör

Auch Speicherkarten, etwa micro-SD-Karten, werden von diesem Tablet unterstützt. Ebenfalls mit an Bord: ein GPS-Sensor, eine Front- und eine Rückkamera (zwei MP/fünf MP), eine Infrarot-Funktion sowie eine WLAN-Funktion, die es erlaubt, das Gerät auch unterwegs an Hotspots zu nutzen.

Die Akkulaufzeit wird mit bis zu zehn Stunden angegeben und muss sich mit diesem Wert ebenfalls nicht im Konzert der Großen verstecken. Selbstverständlich können mit dem Tablet auch unzählige Apps aus dem Google PlayStore heruntergeladen werden.

Medion punktet bei diesem Tablet auch mit dem Zubehör. Zum Lieferumfang gehört zum Beispiel auch ein „Aufsteller“, der es erlaubt, das Gerät sowohl horizontal als auch vertikal zu positionieren. Dieser kommt passend zur Farbe. In-Ear-Kopfhörer sowie micro-USB-Kabel und micro-USB-Hostkabel gehören ebenfalls zum Paket.

Fazit – viel Aldi-Tablet für wenig Geld

User, die sich für das Medion Lifetab entscheiden, treffen hier eine gute Wahl. Das Android-Betriebssystem sorgt für eine breite Auswahl an Apps, und auch die technischen Spezifikationen sind mehr als ausreichend. Der Verkaufspreis liegt bei 199 Euro.

>>>Zusätzlich hat Aldi-Süd am 7. Mai 2015 auch das Smartphone Motorola Moto G (2. Generation) im Angebot

Geschrieben von Maren

Maren Richter ist seit Jahren Expertin im Bereich Smartphones und Smartphone-Tarife. Nach ihrem IT-Studium arbeitete sie mehrere Jahre für eines der größten deutschen Telekommunikations-Unternehmen. Inzwischen ist sie als freie Beraterin und Autorin tätig. Kontakt-Möglichkeiten gibt es über Kontakt-Link unten.