Onyx E43
Das Onyx E43 besticht als Smartphone mit strompsarendem E-ink-Display. Bild: Hersteller

Onyx E43: Günstiges Smartphone mit E-Ink-Display ist bald in Deutschland erhältlich

Das Onyx E43 mit E-Ink-Display soll nach dem Unternehmenserfolg von Onyx auf dem polnischen Markt nun auch in Deutschland Fuß fassen. Der Vertrieb des Verkaufsschlagers Onyx E43 wird hierzulande vom Unternehmen Jay-Tech abgewickelt. Dies soll bereits im Sommer 2014 über die Bühne gehen, nachdem der für Ende 2013 geplante Verkaufsstart doch nicht geklappt hatte. Der Verkaufspreis des Onyx E43 werde voraussichtlich bei 149 Euro liegen. Zwar ist der chinesische Hersteller Onyx auf die Produktion von E-Book-Readern spezialisiert, rüttelt den Smartphone-Markt nun aber mit einem Telefonie-fähigen „E-ink smart phone reader“ auf.

Technische Details zum Onyx E43 Smartphone

Das Onyx E43 war in Deutschland bereits bei der diesjährigen Cebit in Hannover zu bestaunen. Das etwas andere Smartphone Onyx E43 zeigt dem Nutzer schon beim Einschalten seine Unterschiede: Denn kein farblicher Touchscreen, wie es bei Smartphones üblich ist, kommt hier zum Vorschein, sondern ganz im Gegenteil ein E-Ink-Display, das von E-Book-Readern vertraut ist. Daraus ergibt sich der Vorteil eines deutlich geringeren Stromverbrauchs beim 4,3-Zoll-Modell Onyx E43. Es kann davon ausgegangen werden, dass der Akku bis zu zwei Wochen ohne Nachladezeit halten wird. Auf der anderen Seite ist mit kleinen Einbußen in Sachen Komfort zu rechnen: Denn das Onyx E43 zeigt Daten nur in Schwarzweiß an. Außerdem reagiert der eInk-Screen um einiges langsamer auf die Eingaben des Nutzers als aktuelle Smartphone-Generationen bekannter Hersteller. Weiterhin gehören zur Ausstattung des neuen Smartphones ein 1-Gigahertz-Prozessor (Cortex A5) und ein interner Speicher im Umfang von 512 Megabyte. Beigefügt wird jedoch eine Speicherkarte mit 4-Gigabyte zur Erhöhung des Fassungsvermögens. Des Weiteren verfügt das Smartphone über WLAN-n, Bluetooth 2.1, das Betriebssystem Android 2.3.5 und GSM. Der 4,3 Zoll Display der Pearl-Generation kommt mit einer Auflösung von 480×800 Pixel bei guten 217 dpi.

Das Onyx E43 – Gute Aussichten für Einsteiger

Bei den Panels hat die Entwicklung in den letzten Jahren zwar einen Aufschwung erlebt und sie sind mittlerweile wesentlich schneller geworden. Doch für produktive Apps oder Spiele ist das Onyx E43 nicht unbedingt ausgerichtet. Unschlagbar ist das Smartphone aber hinsichtlich seines niedrigen Preises – dieser Vorteil dürfte vor allem Einsteigern auf dem elektronischen Reader-Markt entgegenkommen. Das Onyx E43 soll vor allem in den großen Supermärkten erhältlich sein. Das gilt zum Beispiel für die Handelsketten Real oder Kaufland, bei denen es sich um die Vertriebspartner des deutschen Distributors Jay-Tech handelt.

Geschrieben von Maren

Maren Richter ist seit Jahren Expertin im Bereich Smartphones und Smartphone-Tarife. Nach ihrem IT-Studium arbeitete sie mehrere Jahre für eines der größten deutschen Telekommunikations-Unternehmen. Inzwischen ist sie als freie Beraterin und Autorin tätig. Kontakt-Möglichkeiten gibt es über Kontakt-Link unten.