iPhone 5S Cases
Wer auf ein hölzernes iPhone 5S steht, sollte sich die Hüllen von Carved anschauen. Bild: etsy.com

Ausgefallene Hüllen fürs iPhone 5S

Die meisten Smartphone-Hersteller beschränken sich beim Thema Design ihrer Produkte auf die Oberflächenbedienung und eine gute Haptik. Was die Außenhülle betrifft, steht für den Großteil der Kunden das verwendete Material im Vordergrund. Folglich stechen schon über fünf serienmäßige Designs hervor. Nicht anders sieht es beim derzeitigen Apple-Flaggschiff iPhone 5S aus: Das Nachfolgemodell des iPhone 5 kam in drei verschiedenen Außenverkleidungen – grau, silbern und golden – auf den Markt. So wundert es nicht, dass zahlreiche Designer originelle Hüllen für die Apple-Galionsfigur kreiert haben.

Zu ihnen zählt die New Yorker Designerin Kate Spade. In einer Preisspanne von sechs bis 14 Euro sind von ihr gestaltete Hüllen für das iPhone 5S bei Amazon erhältlich. Zur Vorliebe der Amerikanerin zählen florale Motive. An eine ebenso vornehmlich weibliche Zielgruppe wenden sich die Hüllen von Tinxi, die bevorzugt helle Farben und Tierzeichnungen verwenden. Aufnahmen bekannter Künstler oder auch Zeichentrickszenen zählen ebenso zum Standardrepertoire wie Slogans bekannter Marken oder Nationalflaggen.

Sogar blinkende Hüllen werden für das iPhone 5S angeboten

Etwas ausgefallener sind Schutzhüllen aus echtem Holz. Bei Gravis gibt es mehrere Motive mit zumeist englischer Beschriftung für 40 Euro. Naturgemäß günstiger werden die Hüllen im Holzdesign angeboten. Carved stellt für das iPhone 5S gefakte Holzhüllen mit originellen Darstellungen wie einem Aztekenkalender ab 14 Euro her. Dass auch ein Sturz aus mehreren Metern dem iPhone keinen Schaden zufügen soll, garantieren Schutzhüllen aus Hartplastik. Otterbox bietet seine Produkte ab 25 Euro an, die Defender-Serie gibt es für 50 Euro. Designmäßig können sie zwar durch ihre schlichte Uni-Farbgebung nicht hervorstechen. Jedoch stehen die Protektionsboxen in fünf verschiedenen Farbtönen zur Verfügung. Mehr als eine bloße Schutzhülle ist die Hitcase Pro mit eingebautem Weitwinkelobjektiv. Zum Preis von 130 Euro kann man sein iPhone 5s sogar bis zu zehn Meter unter Wasser nehmen.

Passend für die weihnachtliche Zeit hat der US-Anbieter iCella blinkende Hüllen für das iPhone 5S auf den Markt gebracht. Diese nutzen den LED-Blitz des iPhone zur Beleuchtung der Schutzverkleidung, die in verschiedenen Mustern für rund 15 Euro im online-Shop zu erwerben sind. Eine dauerhafte Beleuchtung ist aufgrund des enormen Akkuverbrauchs nicht ratsam. Natürlich bliebe die Auswahl ausgefallener Hüllen ohne die Erwähnung selbst gestalteter Motive unvollständig. Designskins bietet neben einer Fülle an verschiedenen Motivkategorien die Option, Fotos online hochzuladen und am eigenen PC mit zusätzlichem Text und Dekoelementen zu versehen.

Geschrieben von Johannes

Der Autor ist App-Entwickler, Hardware- und Tarif-Experte. Auf Smart-Phoner schreibt er über alle Themen rund um Handy und Smartphone. Kontakt-Möglichkeiten gibt es über Kontakt-Link unten.