Android-Tablet von Aldi
Medion Lifetab E7312, das Android Tablet von Aldi, ist nur für kruze Zeit verfügbar. Bild: Screenshot

Aldi: Günstiges Android-Tablet und Notebook für Einsteiger

Günstiger muss deshalb nicht gleich weniger Qualität bedeuten – das beweist einmal mehr Aldi, der dieser Tage wieder tolle technische Angebote für seine Kunden bereit hat. Unter anderem ein touchfähiges Notebook und Android-4.2-Tablet, die das Herz jedes technikverwöhnten Computerfreak im Sturm erobern wird.

Aldi verwöhnt seine Kunden mit einem durchaus bemerkenswerten Notebook, denn das Modell Medion Akoya S6212T mit 15,6 Zoll-Bildschirm überzeugt mit vorinstalliertem Windows 8.1, einem Core-i3-Prozessor 4010U und powervollen 1,7 Gigahertz mit vier Gigabyte Arbeitsspeicher. Integriert ist bereits ein HD-Grafikchip. Kurze Bootzeiten und benutzerfreundliches Arbeiten ist dank der 500 Gigabyte großen Hybrid-Festplatte und 8 Gigabyte Flashspeicher kein Problem.

Das absolute Highlight ist aber das um 300 Grad umklappbare Display, im Stand-Modus durch Gesten bedienbar. Zusätzlich verfügt das Notebook über einen Multi-Layer-DVD-Brenner, je zweimal USB 3.0 und USB 2.0, HDMI-Ausgang und ein Mini-Display Port. Für die perfekte Kommunikation sorgen WLAN, Bluetooth und Wireless-Display (WiDi) mit kompatiblen HD-Fernsehern.

Selbst ein Multikartenleser für SD-, SDHC-, SDXC- und MMC-Speicherkarten, Mikrofon und eine HD-Webcam dürfen bei der umfangreichen Ausstattung nicht fehlen. Auch das Gewicht ist für Technikfreaks kein Thema, denn das Akoya S6212T wiegt gerade mal 2,6 Kilogramm. Weitere Angaben hat Aldi nicht kundgetan, der Preis dürfte sich rund um 499 Euro einpendeln. Stammkunden von Aldi schätzen durchaus die dreijährige Garantiezeit, die Medion auf seine Geräte gewährt.

Noch günstiger, zudem praktisch und sehr schnell ist das Tablet Lifetab E7312 mit seinem 1,4 Gigahertz rasanten Dual-Core-Prozessor ARM-Design Cortex-A9 und einem Gigabyte DDR3 Arbeitsspeicher. Zusätzlich lässt sich der interne Speicher von acht Gigabyte mit einer MicroSD-Karte um bis zu 64 Gigabyte erweitern. Ergänzt wird das bedienerfreundliche Tablet mit einer Frontkameraleistung von 0,3 Megapixel, auf der Rückseite zwei Megapixel.

Das Tablet-Angebot von Aldi bietet mit seinem sieben Zoll großen Display eine Auflösung von 1024 x 600 Pixel sowie WLAN und Bluetooth 2.1. Neben einem Micro-USB-2.0-Port mit Host-Funktion für die unmittelbare Übertragung vom USB-Stick, gibt es bereits vorinstallierte Apps im Zubehör wie eine Vollversion des Office-Programms Documents to Go und Drawing Pad. Der Akku hält laut Hersteller bis zu vier Stunden und lediglich 305 Gramm schwer. Das Tablet überzeugt mit einem voraussichtlichen Preis von 99 Euro und drei Jahren Garantie.

Informationen zu günstigen Einsteiger-Smartphones von Aldi finden Sie hier.

Geschrieben von Johannes

Der Autor ist App-Entwickler, Hardware- und Tarif-Experte. Auf Smart-Phoner schreibt er über alle Themen rund um Handy und Smartphone. Kontakt-Möglichkeiten gibt es über Kontakt-Link unten.